home    navigation

Reitboden - Nivellierer

Reitböden unterliegen bei Gebrauch ständigen Veränderungen der Tretschicht in Bezug auf:

  • Verschleiß der Materialien
  • Verwitterung
  • Verschiebung des Tretschichtmaterials

Letzteres entsteht, insbesondere bei häufigen Longier –und Arbeiten auf engen Wendungen statt.

Im laufe der Zeit entstehen auf der Reitfläche breitflächige, unterschiedliche Höhen der Tretschicht, die mit herkömmlichen Bahnplanern einfach nicht zu beseitigen sind.

Um diese unterschiedlichen Höhen der Tretschichten auszugleichen, ist von Reitplatz-Innovationen, ein von Hand gezogenes Nivelliergerät entwickelt worden.

Da diese Arbeiten in der Regel eher in größeren Zeitabständen notwendig sind, ist eine einfache, kostengünstige, für den Handbetrieb vorgesehene Konstruktion entwickelt worden.

Die Konstruktion des Gerätes besteht im wesentlichem aus:

  • einem in der Arbeitshöhe verstellbaren 22x125 cm großem Metallschild.
  • entsprechend gebogenen Metallrohren für die Zug- und Druckarbeit

Für die Arbeit werden 2 Personen benötigt:

  • Eine Person zieht das Gerät
  • Die zweite reguliert den Druck auf das Schild

Die Konstruktion des Reitboden – Nivellierers zeichnet sich durch folgende Merkmale aus:

  • Arbeitsbreite 125 cm
  • ermöglicht einen relativ schnellen Höhenausgleich der Tretschichtauflage
  • Metallschild ist in der Arbeitshöhe verstellbar
  • verstellbarer Winkel des Bogenmetallrohres für die Zugarbeit
  • Metallschild kann auch schräg zur Arbeitsrichtung gezogen werden
  • Die Zugarbeit kann mit Hilfe eines Pferdes oder einer anderen Zugkraft unterstützt werden.

<< zurück

KONTAKTIMPRESSUMDATENSCHUTZ
DATENSCHUTZ